Persönliche Inhalte – weil jede Pflege anders ist

    Erhalte individuelle Unterstützung in Deiner Pflegesituation
    Jetzt Pflegereise starten

    Häusliche Unterstützung – Brauchst Du eine Alltagshilfe oder einen Pflegedienst?

    Wenn Du Dich um Deine Angehörigen kümmerst, weißt Du, wie wertvoll Unterstützung im Alltag sein kann. Doch die Wahl zwischen einem klassischen Pflegedienst und einer Alltagshilfe ist nicht immer einfach. In diesem Beitrag möchten wir Dir helfen, den Unterschied zu verstehen und herauszufinden, welche Vorteile eine Alltagshilfe bieten kann.

    Was ist Alltagshilfe?

    Alltagshilfen sind Personen, die ältere oder pflegebedürftige Menschen in ihrem täglichen Leben unterstützen. Ihre Aufgabe ist es, dort anzusetzen, wo die Selbstständigkeit an ihre Grenzen stößt – sei es beim Einkaufen, Kochen, Reinigen der Wohnung oder bei Freizeitaktivitäten. Sie leisten Gesellschaft und sind oft eine wichtige emotionale Stütze.

    Der klassische Pflegedienst: Ein kurzer Überblick

    Im Gegensatz dazu konzentrieren sich klassische Pflegedienste auf medizinisch notwendige Hilfeleistungen. Dazu zählen beispielsweise die Medikamentengabe, Wundversorgung oder das Anlegen von Verbänden. Diese Leistungen werden von ausgebildetem Fachpersonal durchgeführt.

    Image
    ANZEIGE

    JUHI

    Alltagshilfe durch junge Helfer!

    • Haushaltshilfe, Einkaufshilfe & Betreuung
    • bis zu 10 Stunden pro Monat über Pflegekasse abrechenbar
    • junge, flexible & qualifizierte Alltagshelfer

    ANZEIGE

    1 Gratisstunde

    Zum Vorteil

    Unterschiede zwischen Alltagshilfe und Pflegedienst

    Der Hauptunterschied liegt im Dienstleistungsspektrum: Während Pflegedienste medizinisch orientiert arbeiten, deckt die Alltagshilfe vor allem soziale und praktische Aspekte ab. Letzteres schließt auch jene Unterstützung ein, die nicht direkt gesundheitlich bedingt ist, aber zur Lebensqualität beiträgt.

    Vorteile der Alltagshilfe für pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen

    Wenn Du Dich um Deine Angehörigen kümmerst, weißt Du, wie anspruchsvoll und zeitintensiv diese Aufgabe sein kann. Hier bietet eine Alltagshilfe eine wertvolle Unterstützung an – flexibel und individuell angepasst an die persönlichen Bedürfnisse der Person, die Du betreust. Diese maßgeschneiderte Hilfe ist darauf ausgerichtet, Dir als fürsorgendem Familienmitglied sowohl Zeit zu sparen als auch emotionale Entlastung zu bieten.

    Der Einsatz einer Alltagshilfe ermöglicht es Dir, Verschnaufpausen in Deinem Alltag zu finden, während gleichzeitig sichergestellt wird, dass Dein geliebtes Familienmitglied weiterhin ein selbstbestimmtes Leben führen kann. Das bedeutet mehr Qualität im gemeinsamen Miteinander und die Gewissheit, dass Deine Liebsten gut versorgt sind.

    Eine solche Hilfestellung passt sich dynamisch an die wechselnden Anforderungen des täglichen Lebens an und stellt sicher, dass Deine Angehörigen genau die Unterstützung erhalten, die sie benötigen. Ob es darum geht, bei alltäglichen Haushaltsaufgaben zu assistieren, gemeinsame Aktivitäten zu planen und zu begleiten oder einfach nur Gesellschaft zu leisten – eine Alltagshilfe macht das Leben einfacher und erhält die Freude am Alltag.

    Die Wohltat der JUHI-Alltagshilfe: Ausgezeichnet, vertrauensvoll und schnell!

    Bei JUHI ist immer dieselbe Hilfsperson bei Dir vor Ort – das schafft Vertrauen und Kontinuität. Der Service ist so beeindruckend, das führende Pflegeberater JUHI weiterempfehlen. Die jungen Alltagshelfer sorgen für einen Generationenaustausch. Die passende Zuteilung nach Deinen Bedürfnissen erfolgt innerhalb von 10 Tagen, meist jedoch sogar unter 5 Tagen. Bei vollständigen Pflegeguthaben kannst Du bis zu 10 Stunden im Monat eine Unterstützung nutzen. JUHI sorgt für eine einfache Abrechnung mit den Pflegekassen und regelmäßige Übersichten für die Kunden. Im Vergleich zum Wettbewerb kostet eine Stunde nur 30,00 €. Angehörige gewinnen Zeit für gemeinsame Momente statt Haushaltsaufgaben.

    Anspruch prüfen & Alltagshilfe beantragen

    Unterstützungsleistungen durch die Alltagshilfe: Welche Hilfe kann man erwarten?

    Alltagshelferinnen und -helfer können unter anderem:

    • Beim Haushalt helfen
    • Gemeinsame Aktivitäten planen und begleiten
    • Bei Behördengängen unterstützen
    • Gesellschaft leisten

    Diese Hilfestellungen machen den Alltag leichter und bunter.

    Abrechnung von Leistungen der Alltagshilfe

    Viele Leistungen einer Alltagshilfe können mit der Pflegekasse abgerechnet werden, insbesondere wenn sie Teil eines anerkannten Betreuungs- und Entlastungsangebots sind. Hierbei solltest Du Dich genau informieren, welche Services übernommen werden.

    Fazit – Alltagshilfe als sinnvolle Option

    Die Entscheidung für eine Alltagshilfe bietet viele Vorteile. Sie sorgt dafür, dass Deine Angehörigen ihren Tag eigenständig gestalten können und gleichzeitig die bestmögliche Unterstützung erhalten. So kann jeder Tag zu etwas Besonderem und deutlich leichter werden – für Deine Liebsten und für Dich selbst.


    Du suchst nach weiteren Inhalten?

    Verschwende keine Zeit mit unpassenden Informationen. Erstelle ein Profil und wir zeigen Dir nur Inhalte, die zu Deiner Pflegesituation passen.