Persönliche Inhalte – weil jede Pflege anders ist

    Erhalte individuelle Unterstützung in Deiner Pflegesituation
    Jetzt Pflegereise starten

    Mit Pflegegeld die Pflege daheim selbst organisieren

    Es gibt viele Möglichkeiten, die Pflege zu Hause zu organisieren. Je nachdem, wie Ihr sie gestaltet, zahlt die Pflegekasse unterschiedliche Leistungen. Wenn Ihr die Pflege zu Hause ohne die Hilfe eines Pflegediensts regelt, bekommt Dein Angehöriger oder Deine Angehörige ab Pflegegrad 2 ein Pflegegeld. Dieses kann er oder sie nach den eigenen Wünschen für die Pflege investieren.

    Das Pflegegeld ist nicht zweckgebunden. Ihr könnt also  frei entscheiden, wofür Ihr es verwendet. Wichtig ist, dass die Pflege zu Hause sichergestellt ist. Dabei kannst Du selbst, andere Angehörige und Bekannte oder ehrenamtliche Pflegepersonen die Pflege übernehmen. Das Pflegegeld könnt Ihr auch dazu nutzen, zumindest einen Teil der Kosten für eine ständige Pflegekraft zu verwenden.

    Die Höhe des Pflegegelds richtet sich nach dem Pflegegrad. Es wird monatlich im Voraus an Deine Angehörigen bezahlt.

    Höhe des Pflegegelds

    Pflegegrade  Pflegegeld
    Pflegegrad 1
    Pflegegrad 2332 EUR
    Pflegegrad 3573 EUR
    Pflegegrad 4765 EUR
    Pflegegrad 5947 EUR

    Damit Ihr Pflegegeld bekommt, müsst Ihr regelmäßig an Beratungsterminen teilnehmen.

    Bei Pflegegrad 2 und 3: halbjährlich, d. h. zwei Mal im Jahr
    Bei Pflegegrad 4 und 5: vierteljährlich, d. h. vier Mal im Jahr


    Du suchst nach weiteren Inhalten?

    Verschwende keine Zeit mit unpassenden Informationen. Erstelle ein Profil und wir zeigen Dir nur Inhalte, die zu Deiner Pflegesituation passen.