Persönliche Inhalte – weil jede Pflege anders ist

    Erhalte individuelle Unterstützung in Deiner Pflegesituation
    Jetzt Pflegereise starten
    Nicht dringlich, aber wichtig

    Pflege für die Ohren – Podcasts mit Pflegebezug

    Young Asian man with eyes closed, enjoying music over headphones while relaxing on the sofa at home

    In einer Welt, die sich ständig verändert und weiterentwickelt, steht auch die Pflegebranche nicht still. Doch wo findest Du all diese neuen Informationen passend für Dich aufbereitet? Und wie kannst Du sie in Deinen ohnehin schon vollen Alltag integrieren? Hier kommen Podcasts ins Spiel. Sie sind eine wunderbare Möglichkeit, aktuelle Erkenntnisse, politische News, Erfahrungsberichte oder digitale Innovationen rund um das Thema Pflege direkt in Deine Ohren zu bekommen. Und das Beste daran: Du kannst sie hören, wann und wo Du möchtest!

    Lerntypen und die Vorteile des Hörens

    Wir alle lernen auf unterschiedliche Weisen. Manche von uns sind visuelle Lerner, andere bevorzugen es, Informationen durch Lesen zu verarbeiten. Doch viele Menschen profitieren besonders vom Hören – und genau hier liegen die Stärken von Podcasts. Durch ihre auditive Natur bieten sie Dir die Möglichkeit, ganz ohne Anstrengung neue Kenntnisse zu erwerben, während Du zum Beispiel den Haushalt machst oder unterwegs bist.

    Podcasts speziell für pflegende Angehörige

    Es gibt unzählige Podcasts da draußen – doch welche sind wirklich relevant für Dich als pflegender Angehöriger? Natürlich gibt es viele großartige Podcasts. Wir haben einige Empfehlungen für Dich zusammengestellt:

    Wie man den passenden Pflegepodcast findet

    Um den besten Podcast für Deine individuellen Bedürfnisse zu finden, solltest Du folgende Kriterien beachten:

    • Inhalt: Welche Themen werden behandelt?
    • Expertise: Wer spricht in dem Podcast? Sind es Fachleute mit fundiertem Wissen?
    • Format: Ist der Podcast eher formal oder leger gehalten? Passt das zu Deinem Geschmack?

    Mit diesen Punkten im Hinterkopf wird es Dir leicht fallen, den perfekten Podcast zu

    Praktische Tipps zum Hören von Podcasts

    Praktische Tipps zum HöAuch wenn Podcasts generell sehr zugänglich sind, haben wir ein paar Tipps für Dich, wie Du das Beste aus ihnen herausholen kannst:ren von Podcasts

    • Nutze die Pausentaste: Du musst nicht alles auf einmal hören. Mache Pausen, wann immer Du möchtest!
    • Folge dem Kanal: Verpasse keine aktuelle Folge, in dem Du Deinen Lieblings-Podcast-Kanal folgst. Über neue und aktuelle Folgen wirst Du informiert und je nach Einstellung werden diese auch direkt im WLAN heruntergeladen.
    • Schone Dein persönliches Datenvolumen: Lade die aktuelle Podcast-Folge zu Hause im eigenen WLAN auf Dein Smartphone. Jetzt kannst der Beitrag ohne Internetverbindung angehört werden. Perfekt, wenn Du mal unterwegs bist.
    • Mach Notizen: Wenn Du etwas wichtiges hörst, schreibe es auf.
    • Teile es: Wenn Dir ein Podcast gefällt, teile ihn mit anderen pflegenden Angehörigen in Deinem Umfeld.

    Digitale Innovationen in der Pflegebranche

    Die Pflegebranche entwickelt sich stetig weiter – und das ist gut so! In einigen unserer empfohlenen Podcasts erfährst Du mehr über aktuelle Trends und innovative Lösungen, die das Leben von Pflegekräften und ihren Angehörigen erleichtern können.

    Der Nutzen von Erfahrungsberichten im Pflegekontext

    Eines der größten Geschenke, die uns Podcasts bieten können, sind persönliche Geschichten und Erfahrungen anderer pflegender Angehöriger. Diese können Dich inspirieren, Dir Mut machen oder einfach nur zeigen, dass Du nicht allein bist.

    Entdecke die Welt der Pflege-Podcasts

    Die kontinuierliche Information und Unterstützung auf Deiner Pflegereise sind essenziell. Podcasts können dabei eine große Hilfe sein, um einfach zwischendurch auf der Tonspur neue Erkenntnisse zu sammeln. Also leg los und entdecke die Welt der Pflegepodcasts! Denn letztendlich geht es darum, den Alltag für Dich und Deine Liebsten so angenehm wie möglich zu gestalten – und Mein digitaler PflegeBerater unterstützt Dich dabei!

    Du bist ein guter Zuhörer und saugst Informationen und Klänge förmlich auf. Nutze Dein auditives Lernverhalten und probiere doch mal eine geführte Meditation zur Entspannung oder besserem Schlaf aus. Im Artikel “Verbessere die Schlafqualität mit Meditationstechniken geben wir Dir weitere Hörbeispiele an die Hand bzw. auf die Ohren.


    Du suchst nach weiteren Inhalten?

    Verschwende keine Zeit mit unpassenden Informationen. Erstelle ein Profil und wir zeigen Dir nur Inhalte, die zu Deiner Pflegesituation passen.